Unser Gerätepark ist
State of the Art

und kann sich auch im internationalen Vergleich sehen lassen. Hier geben wir 4900 Chargen im Jahr frei, mit über 7000 Proben.

Die Kalibrierung der Analysegeräte

nehmen wir meist selbst vor. Entsprechend bilden wir unsere Leute aus.

Unsere Mitarbeiter

sind Chemiker, Chemieingenieure und insgesamt 40 Laboranten