Bei 90% unserer Projekte geht es um hochwirksame Wirkstoffe.

Unser Spezialgebiet: die Verarbeitung von hochwirksamen (bis OEB 6, max. 10ng/m³)
oder schwierig zu verarbeitenden Arzneistoffen.
Und das seit 30 Jahren.


Dr. Gerhard Nößner, Leiter der Chemischen Verfahrensentwicklung