Unsere Kunden
binden wir von
Anfang an mit ein.

Das bedeutet auch, dass wir unsere Grenzen bereits zu Projektbeginn offenlegen. Wo immer möglich, haben wir dazu Lösungsvorschläge in petto.


Dr. Gerhard Nößner, Leiter der Chemischen Verfahrensentwicklung