ENTWICKLUNG
PHARMAZEUTISCHER
WIRKSTOFFE

Chemische Prozess-Entwicklung
und analytische Entwicklung aus
einer Hand

In Sachen Pharmazeutische
Wirkstoffe bieten wir ein breites
Spektrum an Forschung und
Entwicklungsdienstleistungen.

In der Durchführung von Synthesen sind wir sehr
erfahren. Analytisch sind wir sehr gut aufgestellt,
von Standardmethoden bis zu NMR-Spektroskopie,
Massenspektrometrie und Analytik im
Spurenbereich.

Wir nutzen neben klassischen organischen
Reaktionen auch moderne Synthesemethoden.
„Green Chemistry“ ist für uns kein Fremdwort.


Sven Stirnweiß, Chemielaborant

Bei uns gilt:
Die Chemie muss stimmen.

Dass dabei die Sicherheit unserer Mitarbeiter und der Schutz der Umwelt höchste Priorität haben, erklärt sich von selbst.

Unsere Kunden
binden wir von
Anfang an mit ein.

Das bedeutet auch, dass wir unsere Grenzen bereits zu Projektbeginn offenlegen. Wo immer möglich, haben wir dazu Lösungsvorschläge in petto.


Dr. Gerhard Nößner, Leiter der Chemischen Verfahrensentwicklung

Das sind unsere wichtigsten
Dienstleistungen
bei der API-Entwicklung

  • Entwicklung und Optimierung
    von chemischen Prozessen
    gemäß aktueller Richtlinien,
    z.B. ICH Q11, M7…

  • Charakterisierung von
    Endprodukten und
    Zwischenstufen bei der API-
    Synthese. Identifizierung von
    Verunreinigungen inklusive Fate-
    of-Impurity-Studien (FoI)

  • Machbarkeitsstudien: Entwicklung
    innovativer und umweltfreundlicher
    Prozesse

  • Optimierung in Bezug auf
    Volumenausbeuten und
    Durchlaufzeiten

  • Unterstützung des direkten
    API-Technologietransfers von
    Kunden in unsere
    Produktionsanlagen

  • Entwicklung von
    Kristallisationen zum
    Einstellen von Partikelgrößen-
    verteilungen (PSD)

  • Untersuchungen zum
    Kristallisationsverhalten, zur
    Löslichkeit und Polymorphie
    (Crystal16(R), XRPD, REM,
    Mikroskopie)


, TODOTODOTDO

Inzwischen haben
wir weit über
900 Referenzstandards
qualifiziert

– darauf sind wir wirklich stolz.

Für eine robuste und
effiziente Prozessqualifizierung
beim Scale-up nutzen
wir Tools wie:

Design of
Experiments

Simulations-
software
für technische
Prozesse

PROCESS ANALYTICAL TECHNOLOGY
(ReactIR(R), PVM(R), Lasentec(R)

Reaktions-
kalorimetrie,
RADEX (5 g) und
DSC (10 mg)

Laborautomation

MODERNE
ANALYSENMETHODEN

Auch in Sachen Recherche
für Literatur und Patente
sind wir mit den beiden
unabhängigen Tools
SciFinder und Reaxys
bestens ausgestattet.

So legen wir ihnen unsere Grenzen natürlich schon zu
Projektbeginn offen. Und haben, wo immer möglich,
Lösungsvorschläge in petto.


(Vorschlag: Dr. Axel Huwe)TODOTODOTODO

Vorschlag: Dr.Benjamin Ciszek, Prozesschemiker in der chemischen VerfahrensentwicklungTODOTODOTODO

AUCH IN SACHEN
RECHERCHE FüR LITERATUR
UND PATENTE SIND WIR MIT
DEN MODERNSTEN TOOLS
AUSGESTATTET.

Zudem haben wir jederzeit Zugang zu Originalzitaten. Auch
das hilft uns, bei der Syntheseentwicklung kreativ zu
werden.

Deutschland: Regierung von Oberfranken, letztmalig Mai 2018
USA: FDA, letztmalig Juli 2019
Russland: State Institute of Drugs and Good Practices, letztmalig März 2021
Brasilien: ANVISA, letztmalig Juni 2018
Korea: Ministry of Food and Drug Safety, letztmalig 2016
Türkei: letztmalig 2018